EILUN FEER SKUUL
54° 41' 32" N - 8° 33' 23" O
Gymnasium & Gemeinschaftsschule Insel Föhr
Heute ist der 16.07.2024 | letzte Homepage-Aktualisierung 2024-07-12 16:45:46

Aktuelles
Abschlussfeier der Gemeinschaftsschulabteilung am 28.6.
Am vergangenen Freitag, den 28.06. erhielten 14 Schüler der 9e und 18 Schüler der 10a der Gemeinschaftsschulabteilung in einer festlichen Abschiedsfeier ihr Abschlusszeugnis.

Das Forum war voll bis zum letzten Platz besetzt. Familienangehörige, Freunde und Gäste hatten sich eingefunden, um mit den Abschlussschülern ihre Schulzeit Revue passieren zu lassen.

Als erster Redner des Abends richtete sich Amtsdirektor Christian Stemmer wünschte den Abschlussschülern viel Mut für ihre Ziele.

Für Herrn Langhans als neuen Schulleiter war es die erste Abschlussrede an der Eilun Feer Skuul. Er verglich die Lebenswege mit Flügen die einen an verschiedene Ziele bringen. Diese Thema zog sich musikalisch wie auch szenisch durch den Abend.

Als Vertreterinnen für die 9e richteten sich Yorke Brodersen und Finja Petersen an ihre Mitschüler. Sie erinnerten an die manchmal schwierigen Zeiten während der Corona-Epidemie. Untermalt wurde das ganze durch sehr unterhaltsame, authentische, bisweilen lustige Bilder und Filmsequenzen aus der Schulzeit.

Im Anschluss richtete sich Klassenlehrerin Geeske Eiserdorff an ihre Klasse, die 9e und teilte die Zeugnisse aus.

Die Klasse 10 hatte sich aufgeteilt und so verabschiedeten die ehemals 5a mit Hanna Brodersen, Wencke Wisser und Sarah Buskohl, sowie die 5b mit Lana Clausen, Doreen Carstensen und Jolina Korf sich bei Klassenlehrer Daniel Brauer. Als besonderes Geschenk gab es ein T-Shirt mit dem Aufdruck „excellent“ die es für besonders gute Leistungen im Fach Englisch gab.

Zum Schluss führten der stellvertretende Klassenlehrer (und ehemalige Klassenlehrer der 9a), Volker Sonnenberg und Klassenlehrer Daniel Brauer ein kurzes Stück frei nach dem Film „Zurück in die Zukunft“ auf, in dem die Schulklasse immer wieder Unterstützung durch Marty McFly und Doc Brown erhielten.Im Anschluss erhielten die Schüler ihre Zeugnisse.

Besonders gewürdigt mit einem Buchpreis wurden Hanna Brodersen, die einen Notendurchschnitt von 1,7 erreichte und sich besonders sozial engagierte, sowie Emil Werner-Rudloff, der den Notendurschnitt 1,0 erzielte.
Eintrag am: 2024-07-02 17:34:28 Autor: Br


zurück